Home

Projekte und Verfahrensentwicklungen


IBL kann auf weit über 1000 Projektreferenzen aus allen Teilgebieten des Leistungsprofils verweisen. Im folgenden finden Sie einige ausgewählte Projektbeispiele und Verfahrensbeschreibungen. Bitte klicken Sie auf den Projekttitel. Mit der linken Maustaste öffnen Sie das PDF-Dokument direkt im Browser, mit der rechten Maustaste läßt sich im Menü unter "Ziel speichern unter..." ein Pfad zum Speichern der Datei angeben.

Download Adobe Reader Hier können Sie die aktuelle ADOBE READER-Version herunterladen.


IBL Planer und Gutachter

Baugrunderkundung, Gründungsempfehlung und Tragwerksplanung zur Errichtung von Bauwerken

Geotechnische Untersuchung und Beratung zur Erschließung von Baugebieten

Umwelt- und geotechnische Überprüfung der Bebaubarkeit vorgenutzter Grundstücke / Baugrundvorbereitung

Schadstoffe in Gebäuden

Gebäudeschadstoffe im Bestand - Sanierer im Kampf gegen PAK, PCB und PCP

- Sonderdruck aus der Immobilen Zeitung vom 11.11.2004 -

Flächenrevitalisierung - Ehemalige militärische Liegenschaft der US-Armee in Ober-Ramstadt

Systematische Erfassung kontaminationsverdächtiger Flächen

Militärische Altlasten - Ehemaliger Schießplatz der Westgruppe der sowjetischen Soldaten (WGT) in Sachsen

Ehemalige US-Liegenschaft "Camp Eschborn": Ergänzende Detailuntersuchung und Sanierungsplanung

Umwelttechnische Untersuchung des ehemaligen Sprengstoffwerkes der WASAG in Stadtallendorf

Boden- und Grundwasserverunreinigung durch leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe (LCKW)

Projektentwicklung auf Altstandorten - Inwertsetzung von Liegenschaften

Grundwassermonitoring und Grundwassertypisierung zur Gefährdungsabschätzung

Grundwassermodellierung für Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen

3D Grundwassermodellierung

Horizontiertes Grundwassermonitoring mit dem patentierten IBL Multilevel Verfahren

Systematische Bestandsaufnahme von Flächen und Gebäuden

Rhein-Main Air Base Frankfurt/Main - Sanierungsuntersuchung von Teilrückgabeflächen

Rückbau und Sanierung (Flächenrecycling) ehemaliger Hauptgüterbahnhof Frankfurt/Main

Flächenrecycling - Gebäudebeprobung und umweltgerechte Abrissplanung eines 150 Jahre alten Industriestandortes

Kontrollierter Rückbau und Sanierung einer 65 Hektar großen Papierfabik in Aschaffenburg

Optimierte Projektsteuerung – Praxisbeispiel “Karlsruhe City Park"

- Vortrag auf der ITVA Konferenz am 9.5.2003, Hamburg -

Rückbau und Flächensanierung des ehemaligen Hauptgüterbahnhofes - Projektentwicklung Europa-Viertel Frankfurt

- Sonderdruck aus TerraTech 2/2002 -


Geoinformationssysteme und Kartografie:

Geodatenmanagement - Intelligentes Datenhandling

Computergesteuerte Standortinformationssysteme in der rohstoffverarbeitenden Industrie

- Sonderdruck aus Steinbruch und Sandgrube, Heft 2/2002 -

Digitale Karten mit Datenbankanbindung

Systematische Erarbeitung der Haupteintragsbereiche für CKW und Aufbau eines Grundwasserüberwachungsnetzes im Saarland

Liegenschaftsinformationssystem

Liegenschaftsmanagement mit Geografischen Informationssystemen

Modellierung der Realwelt mit Geoinformationssystemen

Standortinformationssysteme für langfristige Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen

Liegenschaften - Verwaltung und Planung mit Geoinformationssystemen


IBL Sanierungs- und Prozesstechnik


Hydraulisch-biologische In-situ-Sanierung - Anpassung an komplexe geologische und hydrogeologische Bedingungen
- Sonderdruck aus TerraTech 9/2006 -

Baden-Airpark - Biologische in-situ Sanierung

Mikrobiologische In-situ-Sanierung auf dem ehemaligen kanadischen Militärflughafen Baden-Söllingen

- Artikel in TerraTech 1/2002 -

Wirtschaftliche und ökologische Bodensanierung - Die biologische Bodenmiete

Absorptionsverfahren: kostengünstige Reinigung schwermetallbelasteter Sicker-, Grund- und Abwässer

- Artikel in TerraTech 4/2001 -

Biologische Sanierung - das IBL-Biobeetverfahren

Feldversuche zur Anwendung von Mikroemulsionen zur In-situ Sanierung organischer Kontaminationen

Biologische In-situ Sanierung des ehemaligen Tanklagers in Breisach

Biologische Sanierung - Das IBL In-situ-Verfahren INSISA

In-situ Sanierung eines CKW-Schadens "Chemische Fabrik Dr. Freund", Sandhausen

In-situ Sanierung eines MKW-Schadens "Tanklager Gernsheim"

On-site Bodensanierung Vauban Kaserne, Freiburg


IBL-Verwertung und Entsorgung

Steckbrief Bodenrecyclinganlage Ludwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz)

Rückbau und Entsorgung einer giftigen Shredderhalde


IBL-Laboratorien

Labortests zur Überprüfung der biotechnischen Sanierbarkeit von Altlasten

Abbauversuche und Prozessoptimierung zur biologischen Schadstoffentfernung in Böden und Grundwasser

Altersnachweis bei Umweltschäden mittels chemischer und isotopischer Fingerprint-Untersuchungen

Herkunftsnachweis von Kohlenwasserstoffen in Bodenproben durch Fingerprint Methoden

Risikoprognose durch Elutionsverfahren



IBL UMWELT- UND BIOTECHNIK GMBH


Technologiepark - UmweltPark
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg

Tel. 0 62 21 / 45 04 - 0
Fax 0 62 21 / 45 04 - 60

E-Mail: info@ibl-umweltfactory.de